Technologie

Wie sehen einzelne Phasen der Herstellung aus? Diese Seite zeigt Ihnen von Anfang an den Prozess, während dem die Trockenalge mit Astaxanthin entsteht.

Unser Video gibt Ihnen die Gelegenheit, sich ein Bild vom Produktionswerk zu machen - oder Sie schauen sich die interessanten Fotos in unserer Fotostrecke an!

Beschreibung des Herstellungsprozesses

Grundlage ist die Süsswasseralge Haematococcus pluvialis. Die Herstellung hat zwei Hauptphasen - eine grüne und eine rote. Während der sogenannten grünen Phase wird die Alge in Mikromodulen kultiviert und vermehrt. Sobald die Alge UV-Strahlen ausgesetzt wird, beginnt sie zu ihrem Schutz große Mengen von Astaxanthin zu produzieren und rot zu werden (Astaxanthin = rotes Pigment). Diese Stufe der Produktion wird die rote Phase genannt. Zur Kultivierung der Algen, die unter Laborbedingungen stattfindet, werden Laborphotobioreaktoren und Mikromodule verwendet.

Vorteile von Algamo s.r.o.

- Hersteller von natürlichem Astaxanthin

- Der Prozess wird vollständig im Systemmanagement gesteuert

- Überwachung der Kultivierungsbedingungen aller Phasen wird im hauseigenen Labor durchgeführt

- Optimales Preis-Leistungs-Verhältnis

- Algen werden nicht gentechnisch verändert

- Keine Allergene

- ISO-Zertifizierung

- Kontrolliertes geschlossenes Kultivierungssystem


Qualität und Nachhaltigkeit

- Kontinuierliche Kontrolle

- Die Endprodukte werden von einem akkreditierten Labor kontrolliert

- Umweltfreundlich (wir verwenden erneuerbare Energie und Wärme)

- Wir verwenden unser eigenes hochwertiges Grundwasser

- Wasser für die Kultivierung wird wiederverwendet

- Wasser verlässt das Werk über eine Kläranlage

Kontaktieren Sie uns

Velké Kunratické 1570/3a, CZ - 148 00 Praha 4

+420 225 988 008

Formular wurde erfolgreich versendet. Danke.

Formular wurde nicht versendet. Überprüfen Sie die roten Felder.

{ alert-info }

 

Diese Seite verwendet Cookies, um ihre Dienste erfüllen zu können, um personalisierte Anzeigen schalten und um den Website-Besucherverkehr analysieren zu können. Informationen darüber, wie Sie diese Website nutzen, werden mit Google geteilt. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.